Mein Name ist Jule, bin 1983 geboren und ich liebe die Natur und das Reisen, speziell in Asien. Da ich beruflich mehrere Jahre im touristischen Vertrieb für internationale Hotelketten tätig war und zwischen Europa und Asien hin- und her gereist bin, habe ich gezielt nach einem Weg gesucht, um Stress abzubauen, körperlichen Ausgleich zu erlangen und wieder mehr zu „mir“ zu finden. 

Yoga betreibe ich bereits seit mehreren Jahren und fand meinen Weg in 2016 in die Yoga-Werkstadt nach Diez und entschied ich mich Anfang 2017 für die Ausbildung im klassischen Yoga in der Yoga-Werkstadt. Dankbar über die gesammelten Erfahrungen, möchte ich mein Wissen gerne teilen und weitergeben. Aktuell bilde ich mich im Bereich der Klangtherapie weiter.

Yoga ermöglicht uns in der heute so hektischen Zeit, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen und kann auf sanfte Weise zu einer natürlicheren Beweglichkeit, freieren Atmung und tieferen Entspannung führen, sowie zur Regeneration und Stärkung des Immunsystem beitragen. 

Durch bewusste Nachspürphasen nach den Asanas wird den Yogis mit Hingabe und Achtsamkeit vermittelt, dem eigenem Körper aufmerksamer zu begegnen. Hilfsmittel wie Blöcke, Polster und Gurte kommen dabei zum Einsatz, um jeden Teilnehmer individuell bei seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten abzuholen. Ich unterstütze die Teilnehmer durch sanfte Korrekturen bei den Ausführungen der Asanas und lenke den Fokus immer wieder auf Achtsamkeit und Wahrnehmung der Praktizierenden, sowie die Atmung und den Energiefluss. 

Dabei begegnete mir in den vergangenen Jahren immer wieder das folgende Zitat von B.K.S Iyengar, welches den Kern des Yoga für mich am tiefsten beschreibt: 

„Worte können den Wert von Yoga nicht vermitteln. Er muss erfahren werden.“

Vielleicht magst du mich ja auf eine Entspannungsreise begleiten…

Namasté

Jule

 

 

Comments are closed.