Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet,

ist es vergeblich sie anderswo zu suchen!

(Francois de la Rochefoucauld)

Claudia Oksche, Jahrgang 1967, verheiratet, Mutter von zwei tollen Töchtern, Dozentin für Deutsch als Fremdsprache und – Yogalehrerin.

Schon vor mehr als 20 Jahren habe ich wegen Rückenschmerzen meinen ersten Yogakurs besucht und festgestellt, wie gut mir Yoga tut. Das achtsame Dehnen und Kräftigen der Muskulatur in Verbindung mit einer gezielt tiefen und ruhigen Atmung brachten meinen Körper, meinen Geist, meine Atmung und auch meine Seele in Einklang. So begleitete mich Yoga auf all meinen Wegen durch Studium, Beruf, Familie und, egal wo ich mich örtlich befand, hielt ich immer nach einem Yogakurs Ausschau, an dem ich teilnehmen konnte. 2014 erlaubte ich mir dann endlich meinem lang gehegten Wunsch nachzugehen und eine Yogalehrer-Ausbildung zu absolvieren. Seitdem habe ich meinen Yoga-Ausbildungsweg fortgesetzt und durch verschiedene Lehrer und Fortbildungen immer Neues hinzugelernt und mich weiterentwickelt.

Mein Yogakurs in der Yoga-Werkstadt beinhaltet Übungen für den gesamten Körper, ein besonderer Fokus liegt jedoch auf dem Rücken. Durch ausgewählte Übungen werden Nacken, Schultern, Brust- und Lendenwirbelsäule gekräftigt, gedehnt und entspannt. Durch das bewusste Wahrnehmen dieser Regionen und der Aktivierung der Muskulatur werden Verspannungen und Blockaden gelöst und die Energie kann wieder ungehindert zirkulieren. Gelenkte Atemübungen unterstützen diesen Prozess. Der Körper wird gekräftigt und flexibel, der Geist beruhigt und der Atem kann wieder tief und frei fließen.

Namaste

Claudia

Aus- und Weiterbildungen:

2014 Classical Yogalehrer-Ausbildung bei Diana Schmuck, Yoga-Werkstadt Limburg

2015 Yin Yogalehrer-Ausbildung bei Stefanie Arend

2016 Yogalehrer-Ausbildung Regenerierendes Yoga, Unit Yoga Wiesbaden

2017 200h AYA Hatha-Vinyasa Yogalehrer-Ausbildung bei WAY Wiesbaden

2018 300h AYA Advanced Yogalehrer-Ausbildung bei WAY Wiesbaden

 

Comments are closed.